Stand:  17. August 2018                                SPARTE TENNIS

Interessantes aus dem Vereinsleben
Tennis-Saisonabschluss am
Sonntag, den 23. September 2018
Beginn 12:00 Uhr

Wir möchten die Freiluftsaison 2018 ausklingen lassen!!!!

Dazu laden wir Euch sehr herzlich ein !!!

Auch wer mal reinschnuppern möchte, ist sehr gern willkommen.

Wir starten ab 12:00 Uhr. Vom Holzkohlegrill gibt es Bratwürste und Steaks, dazu Salate,
Bier, Wein, Sekt und alkoholfreie Getränke.
Wenn das Wetter schön ist und die Plätze es zulassen, werden wir natürlich auch Tennis spielen.
Eventuell könnte auch ein Drop-In-Turnier stattfinden.
Danach können wir uns am Nachmittag Kuchen und Kaffee schmecken lassen.

Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt, dann entfällt das
Tennisspielen und wir haben viel Zeit zum Schlemmen und Klönen.

Der Selbstkostenpreis beträgt für Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre 9,- € all in.
Für die entsprechende Vorplanung bitten wir um Anmeldung bis zum 14. September 2018.
Ihr könnt Euch in die Anmeldeliste im Tennisheim eintragen oder meldet Euch an bei

Bernd Kardinal, e-mail: b.kardinal@web.de

Wir bitten Euch für die Saisoneröffnung um Kuchen und Salate. Bitte gebt die Info
bei der Anmeldung mit an. Selbstverständlich werden hierfür Arbeitsstunden angerechnet.


Wir hoffen auf schönes Wetter und der Spartenvorstand
würde sich über eine gute Beteiligung sehr freuen.


Mit sportlichen Grüßen
TSC Fischbeck Tennissparte, Euer Spartenvorstand
 
 

Arbeitseinsatz am 14. April
 
           




 

Jahreshauptversammlung der Sparte am 09.02.2018

Im Mittelpunkt dieser Jahreshauptversammlung stand die turnusgemäß alle zwei Jahre durchzuführende Wahl des  Spartenvorstands. Bevor die Anwesenden unter Top 7 zur Wahl aufgerufen wurden, verabschiedete der Spartenleiter Gerd Blumenstein die ausscheidenden Vorstandsmitglieder, die sich über unterschiedlich lange Zeiträume in den Dienst unserer Tennissparte gestellt haben. Es wurde betont, dass die Zusammenarbeit innerhalb des Vorstands  immer harmonisch und im Sinne der Sparte fruchtbar gewesen sei. Mit kleinen Abschiedsgeschenken wurden Wolfgang Groß (stellvertr. Al), Detlef Marinoske (Sportwart), Günther Elsner (Kassenwart) und Christof Müllermeister als Schriftwart unter dem Applaus der Versammlungsmitglieder aus ihren Ehrenämtern verabschiedet. Dabei kam zum Teil auch ein eine gewisse Wehmut auf. Alle ausscheidenden Vorstandsmitglieder erklärten sich aber bereit, auch in der Zukunft Hilfestellung zu leisten.

In zahlreichen Vorgesprächen  mit eventuellen Kandidaten für die neu zu besetzenden Aufgabenfelder konnte der Spartenleiter letztlich eine neue „Mannschaft“ präsentieren. Erfreulich dabei ist insbesondere die Tatsache, dass es zu einer deutlichen Verjüngung des Vorstands kommen würde. Das war das lange angestrebte Hauptziel! Die Wahl verlief ohne Gegenstimme und folgende Mitglieder, die auch alle aktiv am Vereinsleben teilnehmen, wurden gewählt:

Gerd Blumenstein (Al), Bernd Kardinal (stellv. Al), Andreas Filyo (Jugendwart), Sven König (Sportwart), Bernd Brunotte (Kassenwart) und Rainer Thielke (Schriftwart)

Der im Amt betätigte Abteilungsleiter betonte aber, dass er nur noch für zwei Jahre sein Amt auszuführen gedenke. In seinen Dankesworten an die gewählten Vorstandsmitglieder gibt er auch zum Ausdruck, dass „neue Besen“ ohne Zweifel Gutes im Weiterbestehen unserer Sparte bewirken könnten. Neben den Wahlen gab es auch noch andere Punkte, die hier kurz angerissen werden. Die Kassenprüfer sprachen von einer äußerst sorgfältigen Führung der Kasse, die insgesamt einen soliden Stand aufweist. Durch Überweisung der noch fehlenden Beträge seitens des Hauptvereins dürfte der Haushalt 2018 unserer Sparte gesichert sein.

Leider war die Beteiligung an den Punktspielen rückläufig. So haben im letzten Jahr nur zwei Herrenmannschaften am Punktspielbetrieb teilgenommen, bei den Kindern und Jugendlichen waren es immerhin drei. Auch die Bemühungen neue jugendliche Spieler durch die Zusammenarbeit mit der Fischbecker Schule zu gewinnen waren nicht von Erfolg gekrönt. Die Mitgliederzahl lag in 2017 bei 160, wobei es erfreulicherweise bei den „mittleren“ Jahrgängen leichte Zuwächse gab.

Erfreulich ist weiterhin, dass die vom Vorstand angebotenen Veranstaltungen im Sommer recht gut angenommen worden sind, das gilt vor allen Dingen für die Saisoneröffnung, das Sommerfest mit der Boulesparte und den Jahresabschluss. Wenig Interesse bestand hingegen bei der Winterwanderung und der herbstlichen Radtour. Hier könnte der neue Vorstand eventuell Alternativen aufzeigen.

Also packen wir es auch in diesem Jahr an!!!

 

Herzlich Willkommen

Fischbecker Tennisheim   

Die Fischbecker Tennisanlage befindet sich in der Friedrich- Ludwig- Jahn- Straße und besteht aus 4 Freiluftplätzen. Die Anfahrt ist aus dem Lageplan ersichtlich.              


TF-Tennisschule Filyo
Die freie Tennisschule in Hameln

Inhaber: Andreas Filyo, Diplomtennislehrer
Sprengerstr. 57, D-31785 Hameln

Fon Mobil: +49 170 4364199
Fon Büro:  +49 5151 958140
 Fax:           +49 5151 924859

E-Mail: Info@TennisschuleFilyo.de
www.TennisschuleFilyo.de